Beratung und Buchungen:
TCTT  GmbH
TCTT-Travel Lounge
Seefeldstr. 128
CH-8008Zürich
Tel. +41 44 260 22 88
info@tctt.ch


 

ACHTUNG!

NEUE WEBSEITEN

 

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch

 
Das heilige Bumthang-Tal

Ab/bis Paro (Tour 11 Tage)

 

1. Tag: Thimphu
Spektakulärer Flug mit der Druk Air vorbei an den Achttausendern des Himalaya nach Paro in Bhutan. Fahrt nach Thimphu.
2. Tag: Thimphu
Heute entdecken Sie Thimphu und die Umgebung, Tashido Dzong, den Regierungssitz, die Memorial-Chörten und vieles mehr.
3. Tag: Fahrt Thimphu-Phunaka
Die Fahrt führt Richtung Osten über den 3'110 m hohen Dochu La. Bei gutem Wetter haben Sie von diesem Pass eine herrliche Aussicht auf die Bergkulisse des östlichen Himalaya. Weiter Richtung Phunaka, der alten Hauptstadt Bhutans.
4. Tag: Fahrt Phunaka-Gangtey
Der erste Halt gilt dem Wangdiphodrang Dzong (1'350 m). Die Fahrt führt weiter in Richtung Osten. Kurz bevor Sie den Pele La Pass erreichen, führt eine Strasse ins Phobjika-Tal zum Gangtey- Kloster. In den Wintermonaten sehen Sie die vom Aussterben bedrohten Schwarzhalskraniche.
5. Tag: Fahrt Gangtey-Tongsa
November bis März: am frühen Morgen Beobachtung der seltenen Schwarzhalskraniche, die hier überwintern. Fahrt über den Pele La (3300 m) mit Sicht auf den Himalaya, insbesondere auf die Spitze des Jomolhari (7219 m). Bei den Chendebji-Chörten machen Sie Mittagshalt und geniessen in einer faszinierenden Umgebung das Picknick. Am Nachmittag Ankunft in Tongsa.
6. Tag: Fahrt Tongsa-Bumthang, Jakra
Über den Yutong La (3400 m) führt die Fahrt am Nachmittag nach Jakra, dem zentralen Dorf im Bumthang-Distrikt.
7. Tag: Bumthang
Das Bumthang-Tal gilt als eines der schönsten und heiligsten Täler in Bhutan. Dieses Tal erlangte seine besondere Bedeutung durch die verschiedenen Besuche von Guru Rinpoche. Er meditierte in verschiedenen Höhlen dieser Gegend. Die meisten sind heute mit Tempeln oder Schreinen versehen. Jamba Lakhang und Kurje Lakhang zählen zu den ältesten Tempeln in Bhutan.
8. Tag: Fahrt Bumthang-Paro
Noch einmal vorbei an schönen Dörfern, und falls Sie bei der Hinreise Wetterpech hatten, so haben Sie auf dieser Fahrt nochmals eine Chance, die prächtige Gebirgskette des östlichen Himalaya zu sehen.
9. Tag: Besichtigungen im Paro-Tal
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Ta Dzong und danach den Paro Rimpung Dzong. Am Nachmittag Fahrt ans Talende, von wo Sie einen einmaligen Blick auf den Jomolhari, «Herrin der Götterberge»», den heiligen Berg Bhutans geniessen.
10. Tag: Paro, Ausflug zum «Tigernest»
Heute folgt mit dem Ausflug zum berühmten Kloster Taktsang ein letzter Höhepunkt der Reise.
11. Tag: Paro Abreise
Transfer zum Flughafen und Abreise.

 


 

Neue Webseiten Auftritte

ACHTUNG

Sie befinden sich auf einer alten Webseite.
Bitte besuchen Sie unsere neuen Webseiten.

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch