Beratung und Buchungen:
TCTT  GmbH
TCTT-Travel Lounge
Seefeldstr. 128
CH-8008Zürich
Tel. +41 44 260 22 88
info@tctt.ch


 

ACHTUNG!

NEUE WEBSEITEN

 

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch

 
Hemis-Trek

Ab/bis Delhi, 22 Tage
Jahreszeit: Juli bis Mitte September

Dieser wundervolle Ladakh-Trek wird wenig begangen und ist viel grüner als der Zanskar-Trek nach Leh. Einige der Tagesetappen sind nicht sehr lang, doch insgesamt kann der Trek als anstrengend bezeichnet werden.

1. Tag: Flug nach Delhi
2. Tag: Delhi-Chandigarh-Manali
Am Morgen dreistündige Fahrt mit dem Zug nach Chandigarh. Am Nachmittag starten Sie Ihre Autofahrt nach Manali (1850 m). Sie fahren zuerst durch die tiefer gelegene Hügelzone von Shivalik und erreichen anschliessend die höhergelegenen Ausläufer der Himalayakette.
3. Tag: Manali
Akklimatisierungstag und Besichtigungen in Manali.
4. Tag: Manali-Jispa
Am frühen Morgen reisen Sie weiter nach Jispa (3142 m) und fahren durch eine spektakuläre Alpinlandschaft sowie über den 3960 Meter hohen Rohtang-Pass. Nach dieser interessanten Fahrt erreichen Sie Ihr Lager in Jispa am Ufer des Bagga-Flusses.
5. Tag: Jispa-Sarchu
Sie setzen Ihre Fahrt über den 4880 Meter hohen Baralacha-Pass fort. Fünf Stunden später stoppen Sie bei Ihrem Lagerplatz in Sarchu (3884 m), der sich auf einer breiten Ebene auf den Bänken des Lingti Flusses befindet.
6. Tag: Start des zweiwöchigen Treks
Wir starten unseren Trek bei der «Weinbrandbrücke» und wandern in etwa vier Stunden nach Jutka. Der Zeltplatz liegt nahe beim Fluss auf 3880 Meter Höhe.
7. Tag: Trek/Camp
Heute führt Sie der Trek in fünf bis sechs Stunden zum Fuss des Morang-Passes (4527 m), wo Sie neben einem Fluss zelten.
8. Tag: Trek/Camp
Nach einem steilen Anstieg überqueren Sie den Morang-Pass (5300 m) und steigen anschliessend in fünf Stunden ab zu einem Lager auf einer Wiese.
9. Tag: Trek/Camp
Ein langer Weg von etwa acht Stunden Marschzeit führt Sie nach Lun, welches auf einem wunderschönen Plateau gelegen ist. Der Pfad ist nicht anstrengend, und nachdem Sie das Haupttal passiert haben, wandern Sie einem Fluss entlang zu Ihrem Lagerplatz auf 4100 Meter Höhe.
10. Tag: Trek/Camp
Die heutige Tagesetappe beträgt vier bis fünf Stunden und bringt Sie auf die Sommerweiden des Dorfes Lungmo Che (4010 m).
11. Tag: Trek/Camp
Nach einem relativ einfachen Anstieg erreichen Sie den Yar-Pass (4950 m). Von diesem Pass aus geniessen Sie eine fantastische Aussicht auf das Rupshu-Tal. Bei leichtem Gefälle steigen Sie ab zu Ihrem Lagerplatz in Dat (3995 m).
12. Tag: Camp
Ruhetag
13. Tag: Trek/Camp
Vier- bis fünfstündiger Trek nach Karnak (4000 m). Sie erleben heute eine sehr interessante Wanderung entlang von Flüssen und wunderbar bewaldeten Schluchten.
14. Tag: Trek/Camp
Ein kurzer Trek führt Sie hinunter zum Fuss des Zalung-Karpa-Passes. Sie campen auf den Sommerweiden des Dorfes Sorra auf 3350 Meter Höhe.
15. Tag: Trek/Camp
In fünf Stunden trekken Sie über den Zalung Karpa-Pass (5100 m) und steigen dann zu Ihrem Lagerplatz in Langtang Chu (4225 m) hinab.
16. Tag: Trek/Camp
Nach einem anforderungsreichen Tag mit sieben bis acht Stunden Marschzeit erreichen Sie den Ort Nimaling (4700 m).
17. Tag: Trek/Camp
Nach einem steilen Anstieg erreichen Sie den Kong-Maru-Pass (5100 m). Nun geht es hinunter zum Lagerplatz in Latza Kongmaru (4800 m).
18. Tag: Trek/Camp
Auch heute haben Sie einen sportlichen Tag vor sich. Sie wandern in sieben Stunden nach Shang.
19. Tag: Ankunft in Leh
Ein kurzer Trek von etwa drei Stunden führt Sie zum Kloster Hemis. Nach dem Besuch des Klosters werden Sie mit Autos abgeholt und fahren nach Leh. Leh liegt auf einer Höhe von 3438 Meter auf einer Verlängerung des tibetischen Plateaus.
20. Tag: Leh
Ganztagesausflug zu den Klöstern Shey, Thiksey, Spituk und Phyang sowie zum Stok-Museum.
21. Tag: Flug nach Delhi
Heute fliegen Sie von Leh zurück nach Delhi. Am Nachmittag starten Sie zu einer Besichtigungstour durch Alt- und Neu-Delhi. Am Abend Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm
22. Tag: Rückflug
Kurz nach Mitternacht Rückflug.

 

Neue Webseiten Auftritte

ACHTUNG

Sie befinden sich auf einer alten Webseite.
Bitte besuchen Sie unsere neuen Webseiten.

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch