Beratung und Buchungen:
TCTT  GmbH
TCTT-Travel Lounge
Seefeldstr. 128
CH-8008Zürich
Tel. +41 44 260 22 88
info@tctt.ch


 

ACHTUNG!

NEUE WEBSEITEN

 

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch

 
Nanga-Parba-Trek und Bergsteigen in Pakistan
Jahreszeit: Juni bis Mitte September, 15 Tage

Diese «Abenteuerreise» führt Sie ins Gebiet des berühmten Berges Nanga Parbat. Sie folgen den Spuren berühmter Bergsteiger wie Hermann Bohl, Peter Aufschnaiter und Reinhold Messner. Die herrlichen Wanderungen führen Sie zu den Basislagern dieses 8125 m hohen Gipfels. Gletscher, Flüsse und schöne Bergwälder sind Ihre ständigen Begleiter. Die Fahrt über das 4000 m hohe Deosai-Hochplateau mit seinen Blumenwiesen bildet einen weiteren Höhepunkt.

1. Tag: Islamabad
Ankunft in Rawalpindi und Transfer zum Hotel in Islamabad. Besuch der Zwillingsstädte Rawalpindi und Islamabad. Erlebnisse auf dem farbenprächtigen Raja-Basar und Fahrt zum Aussichtspunkt Daman-e-Koh. Hotelübernachtung.
2. Tag: Islamabad-Chilas
Auf dem Karakorum Highway (KKH) fahren Sie dem Indus entlang bis nach Chilas, wo Sie auch die berühmten Höhlen mit alten buddhistischen Felsenmalereien besuchen. Hotelübernachtung.
3. Tag: Chilas-Tato-Fairy Meadows (3200 m)
Weiter in Richtung Norden bis zur Raiko-Brücke. Dort verlassen Sie die Hauptstrasse und fahren an steilen Bergflanken entlang, mit schwindelerregendem Blick in die tiefe Schlucht, immer höher hinauf bis zum Dörfchen Tato. Schöne Wanderung in ca. 3 Std. zur «Märchenwiese», die ihrem Namen alle Ehre macht. Zeltübernachtung.
4. Tag: Fairy Meadows-Basislager (3967 m)-Fairy Meadows
Tageswanderung bis zum Nanga-Parbat-Basislager. Mitten in der herrlichen Bergwelt, über Moränen und entlang riesiger Gletscher, kommen Sie der Nordwand des Nanga Parbat und dem Raikhot Peak (7070 m) immer näher. Am Abend sind Sie zurück bei Ihren Zelten auf der «Märchenwiese». (8-9 Std.)
5. Tag: Fairy Meadows-Rama-See (3482 m)
Leichte Wanderung zum Dorf Tato, von wo Ihre Jeepfahrt in Richtung Rama-See weitergeht. Zeltübernachtung beim wunderschön gelegenen See.
6. Tag: Rama-See-Tarashing (2900 m)
Den Morgen verbringen Sie am See, und nach dem Mittagessen reisen Sie bis nach Tarashing. Der Ort befindet sich in der Nähe der Südwand des Nanga Parbat und ist wohl eines der schönst gelegenen Dörfchen Nord-Pakistans. Zeltübernachtung.
7. Tag: Tarashing-Bazin (3800 m)
Heute beginnt Ihr Trek zum Basislager des Nanga Parbat. Vom Bazin Camp geniessen Sie die Nähe des Nanga Parbat. Schöner Zeltplatz. (4-5 Std.)
8. Tag: Bazin-Basislager Nanga Parbat-Bazin
Tageswanderung zum Nanga-Parbat-Basislager auf 4500 m.ü.M. Fantastische Sicht auf die Rupal-Wand, Rückkehr zu Ihrem Zeltlager. (5 Std.)
9. Tag: Bazin-Deosai Lake (4100 m)
Nach dem Frühstück wandern Sie zurück nach Tarashin, und am Nachmittag geht die Fahrt in Richtung Deosai-Plateau. Das Hochplateau erinnert an Tibet. Mit seinen herrlichen Blumenwiesen und klaren Bergbächen ist diese Gegend auch ein Eldorado für Tiere wie den Himalaya Braunbären, den tibetischen Wolf, den roten Fuchs und für viele Greifvögel. Zeltcamp am Deosai Lake.
10. Tag: Deosai Lake (4100 m)
Ganzer Tag Zeit zum Geniessen und Entdecken der tollen Umgebung. Zeltübernachtung am See.
11. Tag: Deosai Lake-Skardu (2200 m)
Ihre abenteuerliche Fahrt, z.T. durch Bäche und über kleine Hängebrücken, geht weiter bis zum tiefblauen Satpara-See. Kurze Zeit später erreichen Sie Skardu. Der Hauptort Baltistans liegt wunderschön am Zusammenfluss von Indus und Basha. Nach Tagen in der unberührten Natur sind das lebhafte Treiben und die Annehmlichkeiten eines grösseren Ortes eine willkommene Abwechslung. Hotelübernachtung.
12. Tag: Skardu-Khaplu-Skardu
Tagesausflug nach Khaplu, früher das grösste Königreich Baltistans. Die vielen Terrassenfelder sind durch kleine Wasserkanäle miteinander verbunden, und die Bevölkerung ist überaus freundlich. Besuch der historischen, mit Holzschnitzereien versehenen alten Moschee. Gegen den Abend zurück in Skardu. Hotelübernachtung.
13. Tag: Skardu-Islamabad
Spektakulärer Flug - gute Wetterbedingungen vorausgesetzt - über das Gebirge von Baltistan nach Skardu. Als Alternative interessante zweitätige Überlandfahrt. Hotelübernachtung.
14. Tag: Islamabad
Ganzer Tag zur freien Verfügung oder sonst Rückfahrt von Chilas bis nach Islamabad. Hotelübernachtung.
15. Tag: Islamabad
Nach dem Frühstück Abreise oder Anschlussprogramm.


Bergsteigen in Pakistan

Unser Partner ist einer der führenden Operator für Bergsteiger-Expeditionen. Wir haben verschiedene garantiere Reisen zu Expeditionen im Programm. Gerne beraten wir Sie kompetent und sind Ihnen bei der Durchführung behilflich.

 

Neue Webseiten Auftritte

ACHTUNG

Sie befinden sich auf einer alten Webseite.
Bitte besuchen Sie unsere neuen Webseiten.

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch