Beratung und Buchungen:
TCTT  GmbH
TCTT-Travel Lounge
Seefeldstr. 128
CH-8008Zürich
Tel. +41 44 260 22 88
info@tctt.ch


 

ACHTUNG!

NEUE WEBSEITEN

 

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch

 
Reit-Trekking: Rund um die Seen im Himmelsgebirge, 9 Tage
Dauer der Tour: 9 Tage
Reiten Tour beste Reisezeit: Juni bis September


Sie werden als Nomade sechs Tage im Ala - Too Gebirge reiten. Die kirgisischen Rassepferde wurden zur Verwendung im Gebirge als Reit- und Packpferde extra gezüchtet. Sie sind trittfest, zäh und gehorsam. Unterwegs besuchen Sie 6 Gebirgsseen, machen schöne Fotoaufnahmen vom Issyk-Kul See - Panorama von der Höhe aus, reiten durch die Nadelwälder, lernen endemische Wacholder, Silberfichten und Barberize kennen. Sie besuchen die San-Tasch Kurgane, die mit dem Namen Tamerlans verbunden sind und machen sich vertraut mit den gastfreundlichen Kirgisen. Während Ihrer Kirgisistan - Reise werden Sie von den Kollegen betreut, die unsere Entwicklungsgesellschaft unterstützt. Sie werden jeden Tag immer neue asiatische Spezialitäten versuchen.

Reiseprogramm:

1. Tag
Ankunft in Bischkek. 400 km Transfer nach Karakol. Unterwegs eine Pause an den San-Tasch Kurganen. Danach Weiterfahrt nach Karakol. B&B - Unterkunft. Abendessen bei einer lokalen Familie. Traditionelle Speisen.

2. Tag
Autofahrt 45 km von Karakol aus bis zur Siedlung Kurmenty am Nordufer des Issyk - Kul Sees. Danach Reiten (ca. 6 Stunden) in der Schlucht. Übernachtung unter den kirgisischen Sternen.

3. Tag
Reiten bis zum 3 800 m hohen Paß Kurmenty (ca 3 Stunden), Passaufstieg bis zu einem schönen See wo es Forellen gibt. Nach zwei Stunden Abstieg bis zur Höhe 2 800. Übernachtung im Zelt.

4. Tag
Reiten zu den zwei Gebirgsseen (ca 3 Stunden). Danach Reiten zur Köl-Say Schlucht. Übernachtung im Zelt.

5. Tag
5 - Stunden reiten bis zum Köl - Say See auf 2 000 m Höhe, er liegt mitten im Wald. Im Fichtenwald gibt es viele Pilze. Übernachtung im Zelt.

6. Tag
7 Stunden Reiten bis zum Paß Sary-Bulak. Übernachtung im Zelt am Gebirgssee.

7. Tag
1 Stunde Reiten über den Sary Bulak-Pass (3 500 m), danach 5 Stunden Abstieg vom Paß. Majestätisches Panorama des Issyk-Kul Sees von der Passhöhe aus. Der Wagen holt uns am Anfang der Straße ab. Fahrt nach Karakol. B&B-Unterkunft.

8. Tag
Stadtbesichtigung in Karakol. Abfahrt nach Bischkek. Frühstück in der Tamga - Siedlung. Abendessen in Bischkek. B&B - Unterkunft.

9. Tag
Rückflug.

Schwierigkeitsgrad:
Wir empfehlen dieses Angebot den Gästen, die gerne reiten. Täglich wird 5 bis 7 Stunden geritten.

 

Neue Webseiten Auftritte

ACHTUNG

Sie befinden sich auf einer alten Webseite.
Bitte besuchen Sie unsere neuen Webseiten.

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch