Beratung und Buchungen:
TCTT  GmbH
TCTT-Travel Lounge
Seefeldstr. 128
CH-8008Zürich
Tel. +41 44 260 22 88
info@tctt.ch


 

ACHTUNG!

NEUE WEBSEITEN

 

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch

 
Naturschätze Sri Lanka

9 Tage; ab/bis Colombo

Im Süden Sri Lankas liegt der Sinharaja Forest Reserve als einziger übrig gebliebener Regenwald auf Insel. 60 % aller Bäume sowie zahlreiche Insekten, Reptilien, Säugetiere, Schmetterlinge und Vogelarten sind nur noch hier anzutreffen. Sinharaja gehört daher auch zum Weltkulturerbe der UNESCO. In Ratnapura, der «Stadt der Edelsteine» sind Sie in einem wichtigen Zentrum der Edelsteinverarbeitung. An der südöstlichen Spitze Sri Lankas warten auf einer Safari weitere Wildlife-Abenteuer. Anschliessend geht es in das Herzland der Insel mit angenehm kühlem Klima, üppig-grünen Bergen voller Teeplantagen und Wasserfälle – ein fantastischer Gegensatz zu den Ständen Sri Lankas. Die lieblichen Horton Plains entzücken mit Rhododendren, Magnolien und Bambus. Es folgt die alte Königsstadt Kandy, eine weitere Metropole der Edelsteinverarbeitung. Der Sri-Dalada-Maligawa-Tempel in Kandy bewahrt eine besondere Reliquie: Einen Zahn des historischen Buddha. Bevor Sie am Strand von Negombo den Urlaub ausklingen lassen, besuchen sie das einmalige Elefanten-Waisenhaus in Pinnawela, wo Sie Elefanten jeden Alters bei ihrem alltäglichen Leben beobachten können.

Tag 1
Abreise nach Sri Lanka

Tag 2
Colombo/Negombo: Ankunft auf dem internationalen Flughafen Colombo. Transfer zum Strandhotel in Negombo. Am Nachmittag Informationsgespräch über den Ablauf der Reise bei einem Willkommenscocktail. Sie haben Gelegenheit zu einem ersten Bad im Indischen Ozean und zur Entspannung am Strand. Gelegenheit zur einer Bootsfahrt durch den «Holländischen Kanal» und die weite Lagune. Abendessen und Übernachtung in Negombo.

Tag 3
Negombo–Muthurajawela–Sinharaja Nationalpark: Nach einem zeitigen Frühstück Aufbruch nach Muthurajawela. Hier gibt es tropische Vogelarten zu beobachten. Weiterfahrt in den Süden Sri Lankas in den Sinharaja- Nationalpark. Sie wandern durch den ältesten Regenwald der Insel. Fahrt nach Ratnapura, auch bekannt als «Stadt der Edelsteine», umgeben von dicht bewaldeten Hügeln. Besuch im Edelstein-Museum. Hier erhalten Sie Einblick, wie Saphire, Rubine, Mondsteine und eine grosse Anzahl von Halbedelsteinen verarbeitet werden. Abendessen und Übernachtung im Task Camp.

Tag 4
Task Camp-Ude Walawe Nationalpark. Zeitiger Start am Morgen. Heute lernen Sie das Tierleben Sri Lankas kennen. In «Debera Ara» gibt es grosse Herden von Elefanten. Am Nachmittag Ankunft im Ude Walawe Nationalpark, der für seine wunderschöne Flora und Elefantenherden bekannt ist. Es folgt eine Jeepsafari. Übernachtung im Camp.

Tag 5
Camp-Bundala Nationalpark–Yala Nationalpark–Nuwara Eliya: Am frühen Morgen Safari im Bundala Nationalpark oder im Yala Nationalpark. Frühstück erfolgt als Picknick in der Natur. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt hinauf in die Berge nach Nuwara Eliya. Die von Teesträuchern bedeckten Hügel bilden einen riesigen grünen Teppich. Besuch einer Teefabrik, wo frisch gebrühter Ceylon-Tee probiert werden kann. Zwischenstopp im Botanischen Garten von Haggala und an den Wasserfällen von Ella. In Nuwara Eliya, besser bekannt als «Klein-England», gibt es noch heute viele Bauten aus der britischen Kolonialzeit. Abendessen und Übernachtung in Nuwara Eliya.

Tag 6
Nuwara Eliya-Horton Plains–Kandy: Am Morgen Wanderung durch die Horton Plains, den einzigen Nationalpark in den Bergen. Diese Gegend ist reich an seltenen Vogelarten und Schmetterlingen. Am Nachmittag weiter nach Kandy. Bezug Ihres Hotelzimmers. Am Abend Besichtigung der malerischen Stadt Kandy mit Kandy Lake, Marktplatz und Bahirawakande-Buddha-Tempel. Abends zu den berühmten Kandy-Tänzen mit traditioneller Trommelmusik. Die Darsteller sind Meister in symmetrischen Körperbewegungen. Abendessen und Übernachtung in Kandy.

Tag 7
Kandy–Pinnawela–Negombo: Fortsetzung der Stadtbesichtigung in Kandy. Besuch des königlichen Botanischen Gartens Peredeniya und des Buddha-Zahn-Tempels. Rückfahrt nach Negombo. Unterwegs Besuch des Elefanten-Waisenhauses in Pinnawela. Beobachtung der Elefanten während ihrer Fütterung, Arbeit und Badezeit. Besichtigung eines Gewürzgartens in Pinnawela. Abendessen und Übernachtung in Negombo.

Tag 8
Negombo: Zeit zur Erholung am Strand oder Erkundung eines Fischerdorfes oder Ausflug in die Hauptstadt Colombo. Abendessen und Übernachtung in Negombo.

Tag 9
Negombo/Badeaufenthalt/Ayurveda-Kur: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Colombo bzw. zu dem von Ihnen gebuchten Strandhotel oder Ayurveda-Ressort.

Info

Beste Reisezeit: Oktober–April
Buchungscode: SL-5

Anmeldung

Reise-Anmeldung

   
Reisedatum
Land
Persönliche Daten gemäss Pass-Eintrag:
Name
Vorname
Geburtsdatum
Geschlecht m w
Beruf
Strasse
PLZ/Ort
Telefon P
Telefon G
Telefon Mobil
E-Mail

 

Passdetails: Pass muss noch mindestens 6 Monate
über das Reisedatum hinaus gültig sein

Staatszugehörigkeit
Geburtsort/Bürgerort
Pass-Nummer
Ausstellungsort
Ausstellungsdatum
Gültig bis
Angaben zur Unterkunft:  
Ich möchte mit folgender Person ein Doppelzimmer teilen:
 

Bitte versuchen Sie, eine/n Zimmerpartner/-in
für mich zu finden:
ja nein

Ich möchte gerne ein Einzelzimmer (soweit verfügbar):
ja nein

Ich bin Raucher/-in ja nein

 

Spezielle Mahlzeiten:

 

In Notfällen (Erkrankungen, Verspätungen usw.)
verständigen Sie bitte:

Name
Anschrift
Telefon
Fax

 

Ich habe bereits eine obligatorische
Annullationskostenversicherung: ja nein
(Falls ja: bitte Kopie per E-Mail oder Post an TCTT)

Ich bitte die TCTT GmbH um den Abschluss
einer Reiseversicherung ja nein

 

Bemerkungen

Mit dem Absenden der Anmeldung erkläre ich
mich mit den Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen einverstanden.

Bitte Sicherheitscode übertragen:
  
     


 

Neue Webseiten Auftritte

ACHTUNG

Sie befinden sich auf einer alten Webseite.
Bitte besuchen Sie unsere neuen Webseiten.

www.himalaya.ch

www.indien.ch

www.pagodatours.ch

www.zugreisen.ch

www.tctt-vana.ch